Historischer Kalender November

03.11.1959Sputnik 2 bringt mit der Hündin Laika das erste Lebewesen in der Geschichte der Raumfahrt in eine Erdumlaufbahn.
07.11.1996Die NASA startet die Raumsonde Mars Global Surveyor zur Erforschung des Mars aus dem Orbit.
08.11.1861In Leipzig wird die neue Sternwarte im Johannistal eröffnet.
08.11.1969Der erste deutsche Satellit, Azur, wird von der kalifornischen Vandenberg Air Force Base in eine Erdumlaufbahn gestartet. Er dient dem Einstieg in die bundesdeutsche Weltraumforschung.
09.11.1802Alexander von Humboldt beobachtet in der peruanischen Hafenstadt Callao einen Merkurtransit.
09.11.2005Die ESA-Raumsonde Venus Express startet vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur zur Venus.
11.11.1572Tycho Brahe entdeckt im Sternbild Kassiopeia einen neuen Stern, der sich später als die Supernova SN 1572 herausstellte.
11.11.1966Mit Gemini 12 startet der letzte Raumflug im Rahmen des Gemini-Programms der NASA. An Bord befinden sich Edwin Aldrin und James A. Lovell.
12.11.1799Alexander von Humboldt beobachtet und beschreibt in Cumaná, Venezuela, einen Meteorstrom der Leoniden – spätere Grundlage für die Erkenntnis, dass solche Himmelsereignisse periodisch auftreten.
12.11.1980Die Raumsonde Voyager 1 passiert den Saturn und sendet detaillierte Aufnahmen des Ringsystems zur Erde.
13.11.1989Das Europäische Kernforschungslabor CERN bei Genf eröffnet den mit einem Umfang von 27 km grössten Teilchenbeschleuniger der Welt.
14.11.1971Die US-amerikanische Raumsonde Mariner 9 erreicht den Planeten Mars und schwenkt als erste Sonde in die Umlaufbahn eines anderen Planeten ein.
14.11.1994In der etwa 98 Millionen Lj von der Erde entfernten Galaxie NGC 3370 im Sternbild Löwe bemerkt der Astronom S. Van Dyk eine entstandene Supernova.
14.11.2003Astronomen um Mike Brown entdecken den Asteroiden Sedna, ein transneptunisches Objekt, bei dem es sich möglicherweise um einen Zwergplaneten handelt.
15.11.1988Der wiederverwertbare sowjetische Raumgleiter Buran 1.01 startet zum ersten und einzigen Mal vom Weltraumbahnhof Baikonur in Kasachstan und beendet seine Mission nach 2 Erdumkreisungen planmässig.
16.11.1492Der als Meteorit von Ensisheim bekannt gewordene Meteorit stürzt in ein Weizenfeld zwischen Ensisheim und Battenheim im Elsass.
16.11.1974Die Arecibo-Botschaft an mögliche Außerirdische wird in Form eines Radiowellen-Signals vom Arecibo-Observatorium aus ins All gesendet.
17.11.1970Mit dem Aussetzen von Lunochod 1 durch die Sowjetunion im Mare Imbrium im Rahmen des Luna-Programms beginnt der erste Einsatz eines Mondfahrzeugs.
19.11.1996Das Space Shuttle Columbia startet zur Mission STS-80, bei der zwei Satelliten ausgesetzt und später wieder eingefangen werden. Wegen schlechter Wetterbedingungen gegen Ende der Mission entsteht der bislang längste Flug in der Shuttle-Geschichte.
19.11.1999Die Volksrepublik China startet mit Shenzhou 1 ihren ersten unbemannten Raumflug vom Raketenstartplatz Jiuquan aus.
20.11.1998Sarja, das erste Modul der ISS, wird mit einer russischen Proton-K Rakete von Baikonur aus gestartet.
23.11.1977Mit Meteosat-1 wird der erste einer Serie von geostationären Wettersatelliten von der ESA gestartet. Dies ist Europas Beitrag zum Aufbau des globalen Wettersatelliten-Systems.
25.11.1610Der französische Astronom de Peiresc entdeckt den Orionnebel.
26.11.1965Frankreich startet von Hammaguir in Algerien mit einer Rakete vom Typ Diamant A den Satelliten Asterix. Dies ist der erste Satellitenstart ohne Beteiligung der USA oder der UdSSR.
27.11.1971Die sowjetische Raumsonde Mars 2 erreicht als erster irdischer Raumkörper den Mars.
28.11.1967Auf der Suche nach Radioquellen im Universum entdecken Jocelyn B. Burnell und Antony Hewish den ersten Pulsar PSR B1919+21.
30.11.1609Galileo Galilei beobachtet zum ersten Mal den Mond mit seinem Teleskop und fertigt Zeichnungen von Gebirgen, Kratern und Ozeanen an.
Scroll to Top