Mynaric beruft erfahrenen Laserkommunikationsmanager in den Vorstand

Mustafa Veziroglu übernimmt die operative Verantwortung für die Entwicklung und skalierbare Produktion der Laserkommunikationsprodukte als Präsident von Mynaric. Eine Pressemitteilung von Mynaric.

Quelle: Mynaric / B2P Communications Consulting GmbH Berlin/München 18. August 2022.

Bulent Altan, CEO (li.) und Mustafa Veziroglu, Präsident (re.). (Bild: Mynaric)

MÜNCHEN und LOS ANGELES, 18. August 2022 – Mynaric, ein führendes Unternehmen in der Industrialisierung der Laserkommunikation, ernennt Mustafa Veziroglu zum Präsidenten von Mynaric und zum neuesten Mitglied seines Vorstands. Mustafa Veziroglu wird in seiner Funktion die Entwicklung, Qualifizierung und Serienproduktion der Laserkommunikationsprodukte von Mynaric leiten, die von staatlichen und kommerziellen Kunden stark nachgefragt werden. Bevor er zu Mynaric kam, war Mustafa Veziroglu Chief Operating Officer von SA Photonics, LLC (ein Tochterunternehmen von CACI), einem Entwickler von Laserkommunikationssystemen für Anwendungen im Weltraum, in der Luft und am Boden. Vor seiner Tätigkeit bei SA Photonics war Mustafa Veziroglu mehr als 10 Jahre lang in Führungspositionen in der Halbleiterindustrie tätig.

“Mustafa Veziroglu verfügt über die perfekte Kombination aus fundierten Branchenkenntnissen und operativer Führungserfahrung, um das Produktportfolio von Mynaric durch die nächste Phase unserer Entwicklung zu führen, in der wir unsere Serienproduktion weiter ausbauen”, sagte Bulent Altan, CEO von Mynaric. “Zukünftig leitet Mustafa alle produktbezogenen Aktivitäten. Hierdurch optimieren wir das interne Berichtswesen, um einerseits unseren Produktionshochlauf von optischen Kommunikationsterminals für Anwendungen im Weltraum, in der Luft und auf dem Land zu beschleunigen und andererseits dieses Portfolio weiter auszubauen, um künftig ein noch breiteres Spektrum von Anwendungen abzudecken.”

In seiner Funktion wird Mustafa Veziroglu für alle operativen produktbezogenen Aktivitäten innerhalb von Mynaric verantwortlich sein und den gesamten Produktlebenszyklus von der Entwicklung bis zur Auslieferung überwachen. Er wird von München, Deutschland, aus arbeiten.

“Ich freue mich sehr, zu diesem wichtigen Zeitpunkt in der Entwicklung des Unternehmens zu Mynaric zu stoßen”, sagte Mustafa Veziroglu, Präsident von Mynaric. “Ich war schon immer fasziniert von dem Potenzial der Laserkommunikation, engmaschige Kommunikationsnetze im Weltraum, in der Luft und in anderen Bereichen für kommerzielle und militärische Anwendungen zu ermöglichen. Mynaric hat ein beeindruckendes Technologiepaket, skalierbare Produkte und wichtige Kundenbeziehungen aufgebaut, die uns in eine privilegierte Position versetzen, Laserkommunikation in großem Maßstab in den Markt einzuführen. Ich freue mich auf meine Aufgabe, unsere Produkte pünktlich, innerhalb der Spezifikationen und des Budgets zu liefern und die Chance zu ergreifen, das industrielle Zeitalter der Laserkommunikation einzuleiten!“

In den letzten sechs Monaten konnte Mynaric bedeutende Meilensteine erreichen und wurde als alleiniger Laserkommunikationslieferant von Northrop Grumman für das Tranche 1 Transport-Layer-Programm der Space Development Agency ausgewählt, gewann L3Harris als strategischen Investor und wurde zum Entwicklungspartner im Space-BACN Programm der DARPA ernannt.

Über Mynaric
Mynaric (NASDAQ: MYNA)(FRA: M0Y) ist führend in der industriellen Revolution der Laserkommunikation durch die Herstellung optischer Kommunikationsterminals für Luft-, Raumfahrt- und mobile Anwendungen. Laserkommunikationsnetzwerke bieten Konnektivität vom Himmel aus und ermöglichen ultrahohe Datenraten und eine sichere Datenübertragung über große Entfernungen zwischen sich bewegenden Objekten für drahtlose terrestrische, mobile, luft- und raumgestützte Anwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und weitere Niederlassungen in Los Angeles, Kalifornien, und Washington, D.C. .

Diskutieren Sie mit im Raumcon-Forum:

Scroll to Top