Raumfähre

Atlantis sicher gelandet

Die US-Raumfähre Atlantis ist nach etwa 13-tägigem Flug nach mehrfacher wetterbedingter Verschiebung auf dem Gelände der Edwards Air Force Base in Kalifornien gelandet. Bei fünf arbeitsreichen Ausstiegen hatte deren Besatzung das Hubble Space Telescope modernisiert, repariert und gewartet. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: NASA, Raumcon. Aufgrund ungünstiger Wetterbedingungen am vorgesehenen Landeort in Florida wurde …

Atlantis sicher gelandet Weiterlesen »

Discovery gelandet

Die US-Raumfähre Discovery ist nach knapp 13-tägigem Flug auf dem Gelände des Kennedy Space Centers in Florida gelandet. Sie hatte das letzte große Gitterelement mit Solarzellen zur ISS gebracht. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: NASA. Die Discovery landete gegen 20:14 Uhr MEZ. Die erste Landegelegenheit hatte man wegen starker Seitenwinde in Florida zunächst abgesagt. …

Discovery gelandet Weiterlesen »

Landung für heute gestrichen

Die Landung der Discovery wurde nun wegen schlechtem Wetter für heute abgebrochen! Aktuellere Informationen finden Sie auf unserer Statusseite. Ein Beitrag von Claudia Michalecz. Quelle: NASA/Raumfahrer.net. Update 11:10 Uhr: Die Landung wurde auf morgen verschoben. Genau um 11:02 Uhr informierte die Flugleitung Kommandantin Eileen Collins über die Wettersituation und die Entscheidung von Flugdirektor LeRoy Cain, der …

Landung für heute gestrichen Weiterlesen »

Shuttle-Reparatur verläuft erfolgreich

US-Astronaut Steve Robinson und Missions-Spezialist an Bord der Discovery hat heute erstmals in der Geschichte ein Space Shuttle im Erdorbit repariert. Update: Eine neuentdeckte Beschädigung der Discovery wird untersucht. Ein Beitrag von Karl Urban. Quelle: NASA. Der Space Shuttle Orbiter ist eigentlich nicht für Reparaturen im All ausgelegt. So hatte es die NASA bis zum …

Shuttle-Reparatur verläuft erfolgreich Weiterlesen »

Discovery: Neuer Countdown!

Der Countdown für den Start der Discovery läuft wieder. Für das Sensorproblem wurde eine Lösung gefunden. Raumfahrer.net plant für den Dienstagnachmittag wieder eine Liveberichterstattung – siehe unsere Statusseite. Ein Beitrag von Axel Orth. Quelle: Space.com. Am Samstag Nachmittag begann die Uhr wieder zu ticken. Der Start ist jetzt für kommenden Dienstag um 16:39 Uhr MESZ

Discovery: Neuer Countdown! Weiterlesen »

Nur noch 15 Shuttle-Flüge?

Nach Informationen der Webseite nasawatch.com gibt es von Seiten des Weißen Hauses Pläne, die Anzahl der Shuttle-Flüge bis zur Einstellung des gesamten Programms im Jahr 2010 auf 15 zu begrenzen. Ein Beitrag von Gero Schmidt. Quelle: NASA, nasawatch.com. Ein interner Bericht empfiehlt, die Anzahl der noch zu fliegenden Shuttle-Missionen drastisch zu reduzieren. Ursprünglich hatte die …

Nur noch 15 Shuttle-Flüge? Weiterlesen »

Space Shuttle Discovery vor dem Start

Die NASA bereitet sich auf die Rückkehr zum Flugbetrieb ihrer Shuttles vor. Der geht aber nur noch einige Jahre. Ein Beitrag von Karl Urban. Quelle: NASA / Eigene Recherche. Leichte Wolken treiben über das “Launch Pad 39B”, auf das vor einigen Stunden die Discovery gerollt worden war. Der Orbiter sieht äußerlich der Columbia sehr ähnlich, …

Space Shuttle Discovery vor dem Start Weiterlesen »

Discovery startet am 13. Juli

Der erste Start einer amerikanischen Raumfähre nach der Columbia-Katastrophe im Februar 2003 ist von der NASA auf den 13. Juli festgelegt worden. Ziel der Raumfähre Discovery wird die ISS sein. Ein Beitrag von Michael Stein. Quelle: NASA. Trotz einiger noch nicht umgesetzter Empfehlungen der Columbia Accident Investigation Board (CAIB) genannten Kommission, die nach dem Verlust …

Discovery startet am 13. Juli Weiterlesen »

Discovery: Restrisiko akzeptabel

Bei einem Treffen am letzten Freitag haben sich NASA-Manager dafür ausgesprochen, dass die Discovery wie geplant im Juli starten soll. Ein Beitrag von Axel Orth. Quelle: Spaceflight Now. Fast alle noch bestehenden Bedenken seien nun ausgeräumt. Das größte mögliche Risiko, die Bildung von Eis an der Isolation von Treibstoffstutzen und die davon ausgehende Gefahr für …

Discovery: Restrisiko akzeptabel Weiterlesen »

NASA verschiebt Shuttle-Start

Der Start der Discovery der “Return to Flight”-Mission wird nicht wie geplant am 15. Mai 2005 sein. Ein Beitrag von martinollrom. Quelle: SpaceFlightNow. Wie erwartet, hat die NASA einen neuen Starttermin für die Discovery-Mission festgelegt. Der Start wird um sieben Tage, vom 15. auf den 22. Mai 2005 verschoben. Die Verschiebung ist auf Probleme bei …

NASA verschiebt Shuttle-Start Weiterlesen »

Erste europäische langfristige Weltraumstations-Mission in diesem Jahr

Eine deutsche Astronauten-Mission, welche die ersten Europäer zu einem längerfristigen Aufenthalt auf der ISS transportieren soll, könnte diese Jahr stattfinden. Ein Beitrag von Claudia Michalecz. Quelle: SpaceDaily. Jean-Jacques Dordain, Generaldirektor der europäischen Raumfahrtbehörde, sagte, dass die Diskussionen über Thomas Reiters Mission einige Fortschritte gemacht hätten. Es wurden zwei Tage lang Gespräche mit den Leitern der …

Erste europäische langfristige Weltraumstations-Mission in diesem Jahr Weiterlesen »

Challenger Crew geehrt

Die Angehörigen der Challenger-Crew haben nachträglich die Medal of Honor verliehen bekommen. Ein schwacher Trost für ihren Verlust. Ein Beitrag von Martin Ollrom. Quelle: SpaceFlightNow. Man sieht dass es der NASA ernst ist, sich für das was die Challenger-Crew auf sich nahm zu bedanken. Sean O’Keefe und US-Präsident George W. Bush haben eine private Feier …

Challenger Crew geehrt Weiterlesen »

Aus dem Columbia-Unglück lernen

Die Ursache des Absturzes der Columbia steht schon länger fest. Doch wie können Ingenieure ähnliche Probleme in Zukunft verhindern? Ein Beitrag von Karl Urban. Quelle: CAIB, NASA. Das desaströse Ende der Raumfähre Columbia und der Tod der sieben Astronauten an Bord hatte das Versagen technischer und organisatorischer Systeme zur Ursache, meint Prof. Sheila Widnall, Mitglied …

Aus dem Columbia-Unglück lernen Weiterlesen »

Neue Shuttle-Starts ab Frühjahr 2004

Die NASA plant nun die Wiederaufnahme ihrer bemannten Flüge, nachdem die Columbia-Katastrophe zu den Akten gewandert ist Ein Beitrag von Felix Korsch. Quelle: SpaceDaily.com/NASA. Nachdem die Unglücksursachen aufgeklärt wurden, welche am 1. Februar dieses Jahres zum Verlust des Space Shuttles Columbia inklusive sieben Astronautenleben führten, plant die NASA nun konkret die Wiederaufnahme ihrer bemannten Weltraumflüge. …

Neue Shuttle-Starts ab Frühjahr 2004 Weiterlesen »

Columbia lost.

Sieben Astronauten verloren am 1. Februar 2003 ihr Leben. Der heute veröffentlichte Untersuchungsbericht gibt Auskunft über das “warum”. Raumfahrer.net fasst die Ergebnisse für Sie zusammen. Quelle: NASA. Ein Beitrag von Felix Korsch. Am 26. August 2003 veröffentlichte das Columbia Accident Investigation Board (CAIB) ihren finalen Untersuchungs­bericht zur Columbia-Katastrophe, einer der schlimmsten Unfälle der bemannten Raumfahrt, …

Columbia lost. Weiterlesen »

Scroll to Top