Raumsonden-Index: G bis I

Auf dieser Seite finden Sie alle bisherigen Forschungssonden und -satelliten der Raumfahrtgeschichte aufgelistet. Die Liste soll alle wesentlichen Raumfahrtmissionen erwähnen und wird ständig erweitert.

Ein Beitrag von Raumfahrer.net Redaktion

ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Einträge auf dieser Seite:

GALEX (Galaxy Evolution Explorer)

Galileo

  • Start: 18. Oktober 1989
  • Missionsende: 21. September 2003
  • Betreiber: NASA
  • Missionsziele:
    Die Sonde startete im Frachtraum des Atlantis Space Shuttles und erreichte am 7. Dezember 1995 den Planeten Jupiter. In 35 Orbits kartographierte GALILEO die Landschaft des Planeten bis die Sonde im September 2003 in der Jupiteratmosphäre verglühte.
  • Status: Mission beendet
  • Einsatzort: Jupiterorbit
  • Verwandte Artikel:
    Goodbye Galileo
    Galileo: Back to the roots
  • Verwandte Links:
    GALILEO Website(NASA)
  • Verwandte Missionen:
    JIMO

Genesis

  • Start: 8. August 2001
  • Missionsende; 8. September 2004
  • Betreiber: NASA
  • Missionsziele:
    Die Sonde Genesis sammelte erstmals Sonnenpartikel des Sonnenwindes. Die Proben kehrten im September 2004 zur Erde zurück. Der Abwurf war jedoch ein Fehlschlag.
  • Status: Mission beendet
  • Einsatzort: Sonnensystem
  • Verwandte Links:
    Genesis Website (NASA)
  • Verwandte Missionen:
    AcrimSat
    SOHO
    Ulysses

Giotto

GRACE 1-2 (Gravity Recovery and Climate Experiment)

  • Start: 17. März 2002
  • Betreiber: NASA, DLR
  • Missionsziele:
    Die Mission besteht aus zwei identischen Satelliten, die in 485 Kilometer Höhe auf polaren Bahnen die Erde umkreisen. Mit bisher unerreichter Genauigkeit sollen sie das Schwerefeld der Erde vermessen und dadurch neue Erkenntnisse für verschiedene Wissenschaftsgebiete liefern.
  • Status: Im Einsatz
  • Einsatzort: Erdorbit
  • Verwandte Artikel:
    Das GRACE-Duo
    GRACE: Erstes Schwerkraft-Modell der Erde
  • Verwandte Links:
    GRACE Missions-Webseite
  • Verwandte Missionen:
    CHAMP

Gravity Probe B

Hayabusa (Muses-C)

  • Start: 9. Mai 2003
  • Betreiber: ISAS (Japan), NASA
  • Missionsziele:
    Am 12. und am 19. November 2005 ist die Sonde auf dem Asteroiden 1998 SF36 gelandet und hat ein kleines Geschoss auf die Oberfläche des Asteroiden abgefeuert. Ziel war es, einen Teil des Auswurfmaterials einzusammeln. Derzeit befindet sich Hayabusa auf dem Weg zurück zur Erde, die sie 2007 erreichen soll. Die mit Ionen-Triebwerken ausgestattet Raumsonde wird seit einigen Monaten von technischen Problemen geplagt, so dass die erfolgreiche Rückkehr zur Erde derzeit unsicher ist.
  • Status: Auf dem Rückweg zur Erde
  • Einsatzort: Sonnensystem
  • Verwandte Links:
    Muses C-Missionsseite der JAXA (englisch)
  • Verwandte Missionen:
    CONTOUR
    Deep Impact
    Giotto
    NEAR Shoemaker
    Rosetta
    Stardust

Helios 1 – 2

  • Starts:
    10. Dezember 1974 (Helios 1)
    15. Januar 1976 (Helios 2)
  • Betreiber: ESA
  • Missionsende:
    16. März 1986 (Helios 1)
    Dezember 1981 (Helios 2)
  • Missionsziele:
    Die Sonden waren Sonnensonden. Sie erforschten unsere Sonne.
  • Status: Mission beendet
  • Verwandte Missionen:
    SOHO

Herschel

Hipparcos

  • Start: 8. August 1989
  • Betreiber: ESA
  • Missionsende: August 1993
  • Missionsziele:
    Die Sonde hat die Position vieler Sterne herausgefunden und kartographiert. Außerdem hat sie den Zusammenstoss von Jupiter mit einem Kometen beobachtet und nahm gute Aufnahmen auf.
  • Status: Mission beendet
  • Verwandte Links:
    Hipparcos Infoseite (ESA)

Hiten

  • Start: 24. Jänner 1990
  • Missionsende: 10. April 1993
  • Betreiber: ISAS (Japan)
  • Missionsziele:
    Die Sonde führte verschiedene Manöver im Erdorbit durch und setzte den kleinen Mondorbiter HAGOROMO aus, der den Mond zunächst umkreiste und später planmäßig auf ihn stürzte.
  • Status: Mission beendet
  • Einsatzort: Mondorbit
  • Verwandte Links:
    Hiten Infoseite
  • Verwandte Missionen:
    SMART-1

Huygens

  • Start: 15. Oktober 1997 (mit Raumsonde Cassini)
  • Betreiber: ESA
  • Missionsziele:
    Huygens wird am Saturn Mond Titan landen und ihm von der Oberfläche aus erforschen. Huygens ist erfolgreich am Saturn-Mond Titan gelandet und hat länger als erwartet Daten gesammelt. Jedoch gab es auch zu einem Ausfall eines Instrumentes der nur bedingt rekonstruiert werden konnte.
  • Status: Mission beendet
  • Einsatzort: Titan
  • Verwandte Artikel:
    Cassini-Huygens Sonderseite
    Cassini und Einstein
  • Verwandte Links:
    Cassini-Huygens Missionseite (NASA)
  • Verwandte Missionen:
    Cassini

IMAGE (Imager for Magnetopause to Aurora Global Exploration)

  • Start: 25. März 2000
  • Missionsende: 22. Januar 2006
  • Betreiber: NASA
  • Missionsziele:
    Beobachtung und Erforschung unserer Hemisphäre unter dem Einfluss des Sonnenwindes. Sie revolutionierte unser Bild von der Magnetosphäre und anderen Teilen der irdischen Atmosphäre.
  • Status: Mission beendet
  • Einsatzort: Erdorbit
  • Verwandte Links:
    IMAGE Missionsseite (NASA)
  • Verwandte Missionen:
    SOHO

IBEX (Interstellar Boundary EXplorer)

INTEGRAL (International Gamma Ray Astrophysics Laboratory)

  • Start: 17. Oktober 2002
  • Betreiber: ESA
  • Missionsziele:
    Die Mission Integral soll viele Geheimnisse des Universums lüften. Hier erfahren Sie mehr über Schwarze Löcher, Gamma-Ray Bursts und Hypernovae.
  • Status: Im Einsatz
  • Einsatzort: Erdorbit
  • Verwandte Artikel:
    INTEGRAL Sonderseite
  • Verwandte Links:
    INTEGRAL Missionsseite (ESA)
  • Verwandte Missionen:
    XMM Newton

ISO (Infrared Space Observatory)

  • Start: 17. November 1995
  • Missionsende: 16. Mai 1998
  • Betreiber: ESA
  • Missionsziele:
    ISO hatte als Ziel aus dem Erdorbit weiter Planeten und Sterne zu finden, was sie auch tat. Viele neue Sterne wurden entdeckt.
  • Status: Mission beendet
  • Einsatzort: Erdorbit
  • Verwandte Links:
    ISO Infoseite (ESA)
  • Verwandte Missionen:
    INTEGRAL
    XMM Newton

Scroll to Top