Canadarm 2

Kopplung gelungen

Die Raumfähre Discovery hat gegen 22:20 Uhr MEZ am Bug der Internationalen Raumstation festgemacht. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: NASA. In den nächsten voraussichtlich 8 Tagen werden ein Solarzellenelement angeschlossen, Wartungsarbeiten in und außerhalb der Station vorgenommen und Versorgungsgüter transportiert. Außerdem löst der Japaner Koichi Wakata die US-Amerikanerin Sandy Magnus als Mitglied der ISS-Besatzung …

Kopplung gelungen Weiterlesen »

Discovery startklar

Nach dem erfolgreichen Dichtungstausch konnte das Betanken ohne Zwischenfälle erfolgreich abgeschlossen werden. Die Vorbereitungen zum Start gehen weiter, die Besatzung wird gegen 21:30 Uhr MEZ erwartet. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: NASA. Wie vermutet lag die undichte Stelle im Wasserstoffdampf-Ableitungssystem am Externen Tank. Das kleine Leck war aber erst bei einem Füllstand von 98% …

Discovery startklar Weiterlesen »

Discovery soll am 12. März zur ISS starten

Auf der abschließenden Flugbereitschaftsprüfung (Flight Readiness Review) wurde der angestrebte Startzeitpunkt der Mission STS 119 festgelegt und anschließend bekannt gegeben. Die Raumfähre Discovery soll am 12. März, 2:20 Uhr MEZ von Cape Canaveral aus zu ihrem 36. Flug starten. Ziel ist die Internationale Raumstation, an der das vierte und letzte Gittersegment mit Solarzellenpaneelen installiert werden …

Discovery soll am 12. März zur ISS starten Weiterlesen »

Roboterarmverlängerung dauerhaft auf der ISS

Seit einiger Zeit wurde diskutiert, ob auf der Internationalen Raumstation eine Verlängerung für den Haupt-Manipulatorarm installiert werden könnte. Ein Beitrag von Daniel Schiller. Quelle: NASA. Die Idee, ein Orbiter Boom Sensor System (OBSS) des Space Shuttles nach der Beendigung der Shuttle-Flüge 2010 endgültig auf der ISS zu lassen, scheint befürwortet zu werden. Die Umbauarbeiten sollen …

Roboterarmverlängerung dauerhaft auf der ISS Weiterlesen »

Expedition 16 zurück auf der Erde

Während des Aufenthaltes von Peggy Whitson und Juri Malentschenko wurden drei neue Module in Betrieb genommen. Auch der Erstflug einer Raumfahrerin aus Südkorea ging erfolgreich zu Ende. Allerdings gab es bei der Rückkehr ein ernstes Problem, dessen Ursache gegenwärtig untersucht wird. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: NASA, Energia, ESA. Die an Höhepunkten reiche ISS-Expedition …

Expedition 16 zurück auf der Erde Weiterlesen »

Sechs Weltraumfahrer auf dem Heimweg

Die Besatzung der Mission Space Transportation System 121 führte diese Woche zwei Extravehicular Activities aus und nahm wieder Abschied von der Expedition Crew 13 der International Space Station. Autor: Michael Schumacher Am 9. Juli 2006 widmete sich die Besatzung der Mission Space Transportation System 121 (STS-121), zu der Commander (CDR) Steven Lindsey, Pilot (PLT) Mark …

Sechs Weltraumfahrer auf dem Heimweg Weiterlesen »

Gemeinsame Erklärung zur ISS

Die Leitungen der Raumfahrtagenturen von Europa, Japan, Kanada, Russland und den Vereinigten Staaten trafen sich am Kennedy Space Center um das weitere Vorgehen beim Aufbau und Betrieb der Internationalen Raumstation zu besprechen. Ein Beitrag von Florian Stremmel. Quelle: NASA. Vertont von Guido Schumann. Dabei bestätigten sie einen geänderten Ablauf des Aufbaus und sprachen über den …

Gemeinsame Erklärung zur ISS Weiterlesen »

Expedition 15

Die Mission der ISS-Expedition 15 Autor: Michael Schumacher. Zum Start der Mission der EC-15, zu der CDR Fjodor Jurtschichin, FE Oleg Kotow und FE und NASA ISS SO Sunita Williams zählten, äußerte die NASA am 26.04.2007, dass FE und NASA ISS SO statt während der Space Shuttle-Mission STS-118 während der Space Shuttle-Mission STS-117 zur Erde …

Expedition 15 Weiterlesen »

Expedition 14

Die Mission der ISS-Expedition 14 Autor: Michael Schumacher. Die EC-14, zu der CDR und NASA ISS SO Michael Lopez-Alegria, FE Michail Tjurin und FE Thomas Reiter zählten, arbeitete zunächst an der Reparatur des Systems zum Generieren des Sauerstoffs Elektron. Nach der Reparatur dauerten die Schwierigkeiten aber weiter an. Weitere Reparaturmittel würden mit der Progress M-58 …

Expedition 14 Weiterlesen »

Expedition 12

Die Mission der ISS-Expedition 12 Autor: Michael Schumacher. Die EC-12, zu der CDR und NASA ISS SO William McArthur und FE Waleri Tokarew zählten, aktivierte zunächst das Experiment EarthKAM. Außerdem besprachen und trainierten CDR und NASA ISS SO McArthur und FE Tokarjew die Verfahren für die erste EVA der EC-12, während der sie 1 Kamera …

Expedition 12 Weiterlesen »

Expedition 11

Die Mission der ISS-Expedition 11 Autor: Michael Schumacher. Zunächst war die EC-11, zu der CDR Sergej Krikaljow und FE und NASA ISS SO John Phillips zählten, damit beschäftigt, das Experiment EarthKAM zu aktivieren. Außerdem betrachtete CDR Krikaljow die mit dem weiter abgeschalteten System zum Generieren des Sauerstoffs Elektron aufgetretenen Schwierigkeiten, während die Atmosphäre der ISS

Expedition 11 Weiterlesen »

Expedition 10

Die Mission der ISS-Expedition 10 Autor: Michael Schumacher & Günther Glatzel. Zunächst aktivierte die Besatzung das Experiment EarthKAM, während die Missionskontrolleure mitteilten, dass der Sauerstoffgenerator Elektron wieder zum Betrieb freigegeben wurde, nachdem die vorherige Besatzung die Reparaturen abgeschlossen hatte. Am 4. und 5. November führten Chiao und Scharipow das Experiment Advanced Diagnostic Ultrasound in Microgravity …

Expedition 10 Weiterlesen »

SSAF-11A

Alle Informationen zur SSAF-11A. Autor: Michael Schumacher 2002SSAF-7PSSAF-8ASSAF-4SSSUF-2SSAF-8PSSAF-9PSSAF-9ASSAF-5SSSAF-11A 2003SSAF-10PSSAF-6SSSAF-11PSSAF-12PSSAF-7S 2004SSAF-13PSSAF-8SSSAF-14PSSAF-15PSSAF-9SSSAF-16P 2005SSAF-17PSSAF-10SSSLF-1SSAF-18PSSULF-1-1SSAF-19PSSAF-11SSSATV-1SSAF-12ASSAF-20P Nutzlast: ITS-P1 mit CETA Cart B Nutzlastbeschreibung:Die ITS-P1 ist an der Backbordseite der ITS-S0 angebracht. Sie ist 13,8 Meter lang, 3,4 Meter breit und 4,6 Meter hoch und besitzt eine Masse von 12.477 Kilogramm. An der Vorderseite der ITS-P1 befinden sich zwei Schienen für …

SSAF-11A Weiterlesen »

SSAF-7A.1

Alle Infos zum SSAF-7A.1 Aufbauflug. Autor: Michael Schumacher Nutzlast: MPLM “Leonardo”, ICC Nutzlastbeschreibung:Nutzlastbeschreibung MPLM “Leonardo” siehe Versorgungsraumschiff MPLMNutzlastbeschreibung ICC siehe Versorgungsraumschiff ICC Startfahrzeug: Space Shuttle “Discovery”, STS-105 Startfahrzeugbeschreibung: siehe Startfahrzeug Space Shuttle Start: 10. August 2001, 21.10 Uhr GMT vom KSC in den USA Ankopplung: 12. August 2001, 18.42 Uhr GMT Ausstiege: 2 EVAs, Dauer: …

SSAF-7A.1 Weiterlesen »

SSAF-6A

Alle Informationen zum SSAF-6A Aufbauflug. Autor: Michael Schumacher Nutzlast: MPLM “Raffaello”, SSRMS “Canadarm2” Nutzlastbeschreibung:Nutzlastbeschreibung MPLM “Raffaello” siehe Versorgungsraumschiff MPLM Das SSRMS “Canadarm2” besteht aus zwei zweiteiligen Masten, die über ein Ellbogengelenk miteinander verbunden sind. Ein Mastsegment ist 3,6 Meter lang und hat einen Durchmesser von 0,4 Metern. “Canadarm2” ist insgesamt 17,6 Meter lang und besitzt …

SSAF-6A Weiterlesen »

Scroll to Top