Sarja Modul

Sarja

Das erste Modul der Internationalen Raumstation: Das FGB Sarja, auf einem Versorgungsmodul der Saljut-Raumstationen basierend, war bis zum Eintreffen von Swesda das Herz der ISS. Heute ist es zum Großteil Lagerraum für Güter, die die ISS-Besatzungen brauchen. Autor: Paul Blasl & Daniel Maurat Das erste Modul der Internationalen Raumstation, das im November 1998 in den …

Sarja Weiterlesen »

Expedition 1

Die Mission der ersten Langzeitbesatzung der Internationalen Raumstation Autor: Paul Blasl & Michael Schumacher. Erster Kommandeur der Internationalen Raumstation war William Shepherd von der NASA. Russlands Kosmonauten Sergei Krikaljow und Juri Gidsenko komplettierten die erste Langzeitbesatzung des damals brandneuen, aber noch unausgebauten und bis dato unbewohnten, orbitalen Außenpostens. Start in KachastanAm 31. Oktober 2000 starteten …

Expedition 1 Weiterlesen »

Progress-M 64 abgekoppelt

Der russische Frachter hat wie geplant von der Station abgelegt und dient noch eine Woche lang als Beobachtungsobjekt. Dabei werden von der Erde aus Wechselwirkungen zwischen Triebwerksabgasen und der Hochatmosphäre untersucht. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: RIA Novosti. Das 118. Transportraumschiff der Progress-Serie hat gestern abend, 21:47 Uhr MESZ planmäßig vom ISS-Modul Sarja abgelegt. …

Progress-M 64 abgekoppelt Weiterlesen »

Progress-M 64 gestartet & angedockt

Der Frachter bringt Versorgungsgüter, Treibstoff und … Schnecken. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: Energia. Progress-M 64 startete pünktlich um 22:23 Uhr MESZ mit einer Sojus-Trägerrakete vom Kosmodrom Baikonur in Kasachstan. An Bord befinden sich insgesamt etwa 2,3 t Fracht, darunter 420 kg Trinkwasser, 350 kg Treibstoff, Nahrungsmittel-Konserven, frisches Obst und Gemüse, Atemluft, Hygieneartikel, Verbrauchsmaterial, …

Progress-M 64 gestartet & angedockt Weiterlesen »

Sojus-TMA 12 koppelt an ISS

Die erste südkoreanische Raumfahrerin und die neue Stammbesatzung treffen pünktlich auf der Internationalen Raumstation ein. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: Energia, NASA. Die Kopplung des Sojus-Raumschiffes mit dem Modul Pirs fand gegen 14.57 Uhr MESZ statt. Einige Zeit später wurden die Luken geöffnet und beide Mannschaften begrüßten sich herzlich. Während Garrett Reisman erst wenige …

Sojus-TMA 12 koppelt an ISS Weiterlesen »

Sojus TMA-9 umgeparkt

Diese Woche setzte die Expedition Crew 14 die Sojus TMA-9 zur Vorbereitung der Ankopplung der Progress M-58, die Ausrüstungsgegenstände und Versorgungsgüter zur International Space Station transportieren wird, zu einem anderen Kopplungsstutzen um. Ein Beitrag von Michael Schumacher Die Expedition Crew 14 (EC-14), zu der Commander (CDR) und National Aeronautics and Space Administration (NASA) International Space …

Sojus TMA-9 umgeparkt Weiterlesen »

SSAF-2A.2b

Die Mission des SSAF-2A.2b. Autor: Michael Schumacher Startfahrzeug: Space Shuttle Atlantis, STS-106 Startfahrzeugbeschreibung: Siehe Startfahrzeug Space Shuttle. Fracht: Spacehab LDM, ICC Frachtbeschreibung: Frachtbeschreibung Spacehab LDM siehe Frachtraumschiff Spacehab. Frachtbeschreibung ICC siehe Frachtraumschiff ICC. Start: Am 08.09.2000 um 12:46 Uhr GMT vom KSC in den USA. Ankupplung: Am 10.09.2000 um 05:51 Uhr GMT. Weltraumausstiege: 1 EVA; …

SSAF-2A.2b Weiterlesen »

SSAF-2A.2a

Die Mission des SSAF-2A.2a. Ein Beitrag von Michael Schumacher Startfahrzeug: Space Shuttle Atlantis, STS-101 Startfahrzeugbeschreibung: Siehe Startfahrzeug Space Shuttle. Fracht: Spacehab LDM, ICC Frachtbeschreibung:Frachtbeschreibung Spacehab LDM siehe Frachtraumschiff Spacehab.Frachtbeschreibung ICC siehe Frachtraumschiff ICC. Start: Am 19.05.2000 um 10:11 Uhr GMT vom KSC in den USA. Ankupplung: Am 21.05.2000 um 04:31 Uhr GMT. Weltraumausstiege: 1 EVA; …

SSAF-2A.2a Weiterlesen »

SSAF-2A.1

Die Mission des SSAF-2A.1. Ein Beitrag von Michael Schumacher Startfahrzeug: Space Shuttle Discovery, STS-96 Startfahrzeugbeschreibung: Siehe Startfahrzeug Space Shuttle. Fracht: Spacehab Logistics Double Module (LDM), Integrated Cargo Carrier (ICC) Frachtbeschreibung: Frachtbeschreibung Spacehab LDM siehe Frachtraumschiff Spacehab. Frachtbeschreibung ICC siehe Frachtraumschiff ICC. Start: Am 27.05.1999 um 10:50 Uhr GMT vom KSC in den USA. Ankupplung: Am …

SSAF-2A.1 Weiterlesen »

Expedition 10

Die Mission der ISS-Expedition 10 Autor: Michael Schumacher & Günther Glatzel. Zunächst aktivierte die Besatzung das Experiment EarthKAM, während die Missionskontrolleure mitteilten, dass der Sauerstoffgenerator Elektron wieder zum Betrieb freigegeben wurde, nachdem die vorherige Besatzung die Reparaturen abgeschlossen hatte. Am 4. und 5. November führten Chiao und Scharipow das Experiment Advanced Diagnostic Ultrasound in Microgravity …

Expedition 10 Weiterlesen »

Expedition 9

Die Mission der ISS-Expedition 9 Autor: Michael Schumacher & Günther Glatzel. Erneut standen umfangreiche wissenschaftliche Forschungen auf dem Arbeitsprogramm der Stammbesatzung der Internationalen Raumstation. Aufgrund der auf 2 Mann reduzierten Crew rückten allerdings Wartungs- und Reparatureinsätze zunehmend in den Mittelpunkt und nahmen neben sportlicher Betätigung einen Großteil der zur Verfügung stehenden Zeit in Anspruch. Bereits …

Expedition 9 Weiterlesen »

Space Station Assembly Flight 1A/R (SSAF-1A/R)

Die Mission des Space Station Assembly Flight 1A/R. Autor: Michael Schumacher Startfahrzeug: Proton K Startfahrzeugbeschreibung: Siehe Startfahrzeug Proton K. Fracht: Control Module Sarja Frachtbeschreibung: Das Control Module Sarja war das erste Element der International Space Station (ISS), das gestartet wurde. Das 19.323 kg schwere Control Module Sarja wurde gebaut, um zum Beginn des Aufbaus der …

Space Station Assembly Flight 1A/R (SSAF-1A/R) Weiterlesen »

Progress

Die Versorgung der Internationalen Raumstation stützt sich zu einem guten Teil auf diese bewährten russischen Raumtransporter. Autor: Michael Schumacher & Günther Glatzel Das Progress-Versorgungsraumschiff ist eine Weiterentwicklung aus dem Sojus-Raumschiff für den Besatzungstransport und kann dieselbe Trägerrakete benutzen. Das russische Wort “Progress” bedeutet im Deutschen “Fortschritt”. Progress sind vier Hauptaufgaben im Rahmen der Mission zur …

Progress Weiterlesen »

SSAF-13P

Alle Infos zu SSAF-13P. Autor: Michael Schumacher Nutzlast: Progress M1-11 Nutzlastbeschreibung: siehe Versorgungsraumschiff Progress Startfahrzeug: Sojus U Startfahrzeugbeschreibung: siehe Startfahrzeug Sojus Start: 29. Januar 2004, 11.58 Uhr GMT vom Baikonur Kosmodrom in Kasachstan Ankopplung: 31. Januar 2004, 13.13 Uhr GMT Abkopplung: 24. Mai 2004, 09.19 Uhr GMT Kopplungsdauer: 113 Tage, 20 Stunden, 6 Minuten Wiedereintritt: …

SSAF-13P Weiterlesen »

SSAF-8S

Alle Infos zur SSAF-8S Mission. Autor: Michael Schumacher Nutzlast: Sojus TMA-4 Nutzlastbeschreibung: siehe Rettungsraumschiff Sojus Startfahrzeug: Sojus FG Startfahrzeugbeschreibung: siehe Startfahrzeug Sojus Start: 19. April 2004, 03.19 Uhr GMT vom Baikonur Kosmodrom in Kasachstan Ankopplung: 21. April 2004, 05.01 Uhr GMT Abkopplung: 23. Oktober 2004, 21.08 Uhr GMT Kopplungsdauer: 185 Tage, 16 Stunden, 7 Minuten …

SSAF-8S Weiterlesen »

Scroll to Top