Venus

Venus Express zwei Wochen vor dem Ziel

Das Flugkontrollteam macht sich bereit für die Ankunft an der Venus. Ein Beitrag von Eric Honstrass. Quelle: ESA. Vertont von David Langkamp. Das Venus Express-Team im Europäischen Satellitenkontrollzentrum (ESOC) befindet sich in einer intensiven Vorbereitungsphase für die Ankunft der Raumsonde an ihrem gleichnamigen Ziel, die für den 11. April vorgesehen ist. Bei dem entscheidenden Manöver …

Venus Express zwei Wochen vor dem Ziel Weiterlesen »

Venus Express: Haupttriebwerk erstmals gezündet

Das Haupttriebwerk der europäischen Raumsonde Venus Express ist am 17. Februar zum ersten Mal seit dem Start des Orbiters vor über drei Monaten für einen kurzen Test erfolgreich gezündet worden. Ein Beitrag von Michael Stein. Quelle: ESA. Vertont von Dominik Mayer. Bei aller Redundanz, die bei den Systemen von Raumsonden üblicherweise zum Tragen kommt, gibt …

Venus Express: Haupttriebwerk erstmals gezündet Weiterlesen »

Venus Express weiterhin auf Kurs

Der am 9. November letzten Jahres gestartete europäische Orbiter hat gut die Hälfte seiner 153-tägigen Reisezeit ohne Probleme hinter sich gebracht. Ein Beitrag von Michael Stein. Quelle: ESA. Nachdem die Überprüfung sämtlicher Systeme sowie der wissenschaftlichen Instrumente an Bord des Orbiters Mitte Dezember erfolgreich abgeschlossen worden ist, befindet sich Venus Express derzeit in der so …

Venus Express weiterhin auf Kurs Weiterlesen »

Treffen der “Fantastischen Fünf”

Ende März bietet ein außergewöhnlicher Anblick am Himmel: Alle mit bloßem Auge sichtbaren Planeten sind gemeinsam zu beobachten. Eine ähnlich gute Gelegenheit diese Ereignis zu betrachten bietet sich erst wieder im Jahr 2035. Ein Beitrag von Markus Arens. Quelle: NASA. Wie eine vielbeschäftigte Stadtfamilie kommen die Planeten nur sehr selten alle zusammen. In diesem Monat …

Treffen der “Fantastischen Fünf” Weiterlesen »

Venus Express ist gerettet

Die europäische Sonde Venus Express wird 2005 zur Venus starten. Ein Beitrag von Michael Stein. Quelle: ESA. Im Frühjahr hatte der ESA-Wissenschaftsdirektor David Southwood noch mitgeteilt, dass die Mission Venus Express aus dem neuen langfristigen ESA-Forschungsprogramm Cosmic Visions 2020 gestrichen worden sei. Als Grund hierfür nannte er die fehlende verbindliche Zusage aller Projektbeteiligten, die finanziellen …

Venus Express ist gerettet Weiterlesen »

Mikroben in der Venus-Atmosphäre?

Ein an der Universität von El Paso (Texas) lehrender deutscher Wissenschaftler hält die Existenz von Mikroben in den oberen Schichten der Venus-Atmosphäre, wo gemäßigte Temperaturen herrschen, trotz des sauren Milieus für möglich, was seiner Ansicht nach auch einige bis heute nur schwer zu erklärende Eigenheiten der Venus-Atmosphäre erklären könnte. Ein Beitrag von Michael Stein, bearbeitet …

Mikroben in der Venus-Atmosphäre? Weiterlesen »

Neue Chance für Venus Express

Die eigentlich schon “totgesparte” Mission Venus Express könnte nun doch noch gerettet werden. Ein Beitrag von Karl Urban. Quelle: ESA. Am 11. Juli 2002 stimmte das ESA Wissenschaftsprogramm-Kommitee einstimmig einem Antrag zu, die Arbeiten an der Raumsonde Venus Express aufzunehmen. Sie soll die Technologie und das Konzept des Raumfahrzeugs Mars Express wiederverwenden und somit bis …

Neue Chance für Venus Express Weiterlesen »

Die Venus

Da sie besonders in den Abendstunden sichtbar ist, wird sie auch als Abendstern bezeichnet. Ein Beitrag von 10.07.2002 / Michael Stein und. Quelle: Druckansicht. Einleitung Venus ist der zweite Planet im Sonnensystem und mit bloßem Auge sichtbar. Da sie besonders in den Abendstunden sichtbar ist, wird sie auch als Abendstern bezeichnet. Der Planet wurde nach …

Die Venus Weiterlesen »

Überwältigendes Paar

Die beiden Planeten Venus und Jupiter kommen sich Nacht für Nacht näher. Ein Beitrag von Dominik Mayer. Quelle: today@nasa.gov. Strecken Sie Arm und Zeigefinger aus. Die Breite Ihrer Fingerspitze (weniger als zwei Grad breit) zeigt wie weit Jupiter und Venus voneinander entfernt sind – eine außergewöhnlich nahe Begegnung der beiden hellsten Planeten. Zuerst erscheint die …

Überwältigendes Paar Weiterlesen »

Venus’ Gammastrahlen beobachtet

Das “Chandra”-Gammastrahlen-Observatorium der NASA hat den Planeten Venus einmal ganz anders beobachtet: nämlich die ausgesendeten Gammastrahlen. Ein Beitrag von rk. Quelle: NASA. 30. November 2001 – Die Untersuchung hat den Wissenschaftlern neue Erkenntnisse über die Atmosphäre eingebracht. Außerdem hat man nun neue Möglichkeiten, unseren Nachbarplaneten zu untersuchen. Die Venus sieht im Gammastrahlen-Licht ähnlich aus wie …

Venus’ Gammastrahlen beobachtet Weiterlesen »

Scroll to Top