Telemetriedaten

Curiosity: Kurskorrekturmanöver erfolgreich

Die Sonde Curiosity hat auf ihrem Weg zum Mars ein erstes Kurskorrekturmanöver erfolgreich durchgeführt. Neben einer minimalen Erhöhung der Fluggeschwindigkeit wurde dabei der Kurs der Raumsonde leicht verändert und auf den Mars ausgerichtet. Ein Beitrag von Ralph-Mirko Richter. Quelle: JPL. Vertont von Peter Rittinger. Der anfängliche Kurs einer interplanetaren Raumsonde zeigt unmittelbar nach dem Start …

Curiosity: Kurskorrekturmanöver erfolgreich Weiterlesen »

ESA hat Kontakt mit Fobos-Grunt

Die Europäische Raumfahrtorganisation (ESA) meldet mit Datum vom 23. November 2011 die erfolgreiche Kontaktaufnahme zur russischen Marssonde Fobos-Grunt. Ein Beitrag von Thomas Weyrauch und Klaus Donath. Quelle: ESA. Vertont von Peter Rittinger. Update: Mittlerweile hat man im Laufe des Abends nach verschiedenen Angaben erste Telemetriedaten empfangen. Originalmeldung: Am Dienstag, dem 22. November, gelang es der …

ESA hat Kontakt mit Fobos-Grunt Weiterlesen »

Weiter kein Kontakt zu Fobos-Grunt

Auch in der Nacht zum Freitag ist es Russland nicht gelungen, Kontakt zu der im Erdorbit gestrandeten Raumsonde herzustellen. Die Chancen, die Mission noch zu retten, schwinden damit. Es wäre nicht der erste Fehlschlag einer russischen Raumsonde auf dem Weg zu Mars. Ein Beitrag von Stefan Heykes, Thomas Weyrauch und Klaus Donath. Quelle: IKI, Lawotschkin, …

Weiter kein Kontakt zu Fobos-Grunt Weiterlesen »

Kontakt zu Hyperschallflugzeug HTV-2 abgebrochen

Der 20.000 km/h schnelle Hyperschallflieger HTV-2 sollte für das US Militär Erkenntnisse im Bereich des Überschallfluges bringen. Kurz nach dem Start brach allerdings die Übertragung der Telemetriedaten unerwartet ab. Ein Beitrag von Klaus Donath. Quelle: DARPA. Bisher gibt es keine Informationen darüber, wie viele Daten bis zum Abbruch des Funkkontaktes gesammelt wurden. Nach dem HTV-1 …

Kontakt zu Hyperschallflugzeug HTV-2 abgebrochen Weiterlesen »

Spektr R: Zweite Erprobungsphase beginnt

Die Bordsysteme des russischen Radioteleskops wurde nach dem Start überprüft und Teile der wissenschaftlichen Nutzlast aktiviert. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: Roskosmos, Lawotschkin. Nun steht die Aktivierung der wissenschaftlichen Hauptnutzlast, also des Radioteleskops und seiner Sensoren unmittelbar bevor. Bisher hatte man die Steuerungssysteme und die Thermalkontrolle überwacht. Außerdem wurden der Detektorblock Plasma F zur …

Spektr R: Zweite Erprobungsphase beginnt Weiterlesen »

Trick 17 mit Anschleichen: Cluster wieder fit

Die Cluster genannte Satellitenkonstellation der europäischen Weltraumorganisation (ESA) zur Untersuchung der Magnetosphäre der Erde konnte ihre Arbeit im Juni 2011 wieder aufnehmen, nachdem es gelang, für die Mission der Satelliten notwendige Instrumente auf ungewöhnliche Weise wieder zu aktivieren. Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: ESA. Einfallsreichtum und eine besondere Verfahrensweise retteten die Mission der vier …

Trick 17 mit Anschleichen: Cluster wieder fit Weiterlesen »

Cassini: Plasmaspektrometer vorläufig abgeschaltet

Nach einem Kurzschluss an Bord der Saturnsonde Cassini wurde am vergangenen Dienstag eines der wissenschaftlichen Instrumente vorübergehend abgeschaltet. Nach Aussage der zuständigen Ingenieure handelt es sich hierbei um eine Vorsichtsmaßnahme. Wann das Instrument wieder in Betrieb genommen werden kann, ist bisher allerdings noch nicht bekannt. Ein Beitrag von Ralph-Mirko Richter. Quelle: JPL. Am 1. Mai …

Cassini: Plasmaspektrometer vorläufig abgeschaltet Weiterlesen »

Opportunity überschreitet die 30-Kilometer-Marke

Auf seinem Weg zu dem mittlerweile lediglich noch etwa 3,3 Kilometer entfernten Endeavour-Krater hat der von der amerikanischen Weltraumbehörde NASA betriebene Marsrover Opportunity am heutigen Tag die Marke von 30 auf der Marsoberfläche zurückgelegten Kilometern überschritten. Ein Beitrag von Ralph-Mirko Richter. Quelle: JPL, Planetary Society, Malin Space Science Systems, Unmanned Spaceflight, Road to Endeavour. Nach …

Opportunity überschreitet die 30-Kilometer-Marke Weiterlesen »

Nanosail D2: Spätzünder

Der Sonnensegelexperimentalsatellit Nanosail D2 ist gestern offenbar unerwartet doch noch aus dem Muttersatelliten ausgesetzt worden. Ein Beitrag von Günther Glatzel. Quelle: NASA. Der Auswurf des kleinen Satelliten geschah spontan, ohne Zutun der Bodenstation. Entdeckt wurde der verspätete Erfolg bei der Überprüfung der Telemetriedaten des Muttersatelliten FASTSat (Fast Affordable Scientific and Technology Satellite). Mittlerweile haben Funkamateure …

Nanosail D2: Spätzünder Weiterlesen »

Kepler im Sicherheitsmodus

Der Plantensucher Kepler befindet sich seit dem 22. Dezember 2010 in einem safe mode genannten Betriebszustand, nachdem ein unerwartetes Ereignis eingetreten war. Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: NASA. Vertont von Peter Rittinger. Teil des safe mode ist eine direkte Ausrichtung der Solarzellen des Weltraumteleskops Richtung Sonne, und eine langsame Rotation um die so zur …

Kepler im Sicherheitsmodus Weiterlesen »

Kommunikationsnutzlast von Galaxy 15 schweigt

Seit dem 17. Dezember 2010 sendet die Kommunikationsnutzlast von Galaxy 15 nicht mehr. Die Gefahr, dass der Satellit Ausstrahlungen anderer Erdtrabanten stört, hat sich erheblich verringert. Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: Intelsat. Telemetriedaten von Galaxy 15 werden am Boden weiterhin empfangen, und können Signale anderer Raumfahrzeuge, die die gleichen Frequenzen nutzen, weiterhin stören. Anfang …

Kommunikationsnutzlast von Galaxy 15 schweigt Weiterlesen »

Marsrover Opportunity erreicht Santa Maria

Der von der NASA betriebene Marsrover Opportunity befindet sich nach wie vor auf dem Weg zu dem jetzt noch rund sechs Kilometer entfernten Endeavour-Krater. Dabei erreichte er heute einen etwa 90 Meter durchmessenden Krater, welcher in den folgenden Wochen ausführlicher untersucht werden soll. Mitarbeiter der Mission bezeichnen diesen Zwischenstopp als letzte größere Unterbrechung auf dem …

Marsrover Opportunity erreicht Santa Maria Weiterlesen »

Raumsonde Cassini im Sicherheitsmodus

Laut einer Meldung der amerikanischen Weltraumbehörde NASA hat sich die Raumsonde Cassini, welche seit dem Sommer 2004 den Planeten Saturn umrundet, am 2. November 2010 gegen 23:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit in einen Sicherheitsmodus versetzt. Die Analyse des zugrundeliegenden Problems dauert gegenwärtig noch an. Ein Beitrag von Ralph-Mirko Richter. Quelle: JPL, NASA. Vertont von Peter Rittinger. …

Raumsonde Cassini im Sicherheitsmodus Weiterlesen »

GOCE back on track

Der europäische Satellit zur Vermessung des Schwerefelds der Erde GOCE befindet sich wieder in seinem niedrigen Einsatzorbit, wo er seine Messaufgaben fortsetzt, meldete die europäische Raumfahrtagentur (ESA) am 29. September 2010. Ein Beitrag von Thomas Weyrauch. Quelle: ESA. Nach einem Problem mit der Ausstrahlung von Telemetriedaten war die Umlaufbahn von GOCE um die Erde im …

GOCE back on track Weiterlesen »

Fehler im Andocksystem verhindert Progress-Docking

Das am 2.07.2010 um 18:56 Uhr MESZ geplante Docking des russischen Fracht-Transporters Progress-M 06M konnte aufgrund einer Fehlfunktion im Kopplungssystem nicht wie geplant stattfinden, da Telemetrie-Daten zwischen Raumstation und Frachter nicht länger ausgetauscht werden konnten. Ein Beitrag von Klaus Donath. Quelle: NASA, Raumcon, spaceflightnow. Das Raumschiff flog schließlich in sicherer Entfernung an der ISS vorbei …

Fehler im Andocksystem verhindert Progress-Docking Weiterlesen »

Scroll to Top