Infrarot

Möglicherweise erste Bilder extrasolarer Planeten

In einer ersten Analyse von neuen Daten gibt es Anzeichen für die Existenz von extrasolaren Planeten. Wenn sich die Vermutung bestätigt, könnten die ersten Bilder von Planeten die um andere Sterne kreisen gemacht worden sein. Ein Beitrag von Ingo Froeschmann. Quelle: space.com. Die Forscher aus Baltimore sind noch sehr vorsichtig und sprechen noch nicht von …

Möglicherweise erste Bilder extrasolarer Planeten Weiterlesen »

Möglicher Rekordstern entdeckt

Ein Team der University of Florida ist es möglicherweise gelungen, den bisher größten Riesenstern zu beobachten. Ein Beitrag von Christian Ibetsberger. Quelle: Univeristät Florida. 40 Millionen mal heller als die Sonne und “nur” 45.000 Lichtjahre entfernt auf der anderen Seite unserer Heimatgalaxie. Nun fragt man sich warum man so ein helles Objekt nicht schon längst …

Möglicher Rekordstern entdeckt Weiterlesen »

Spirit: Der Mars ist rot!

Die NASA hat heute auf einer Pressekonferenz um 18:00 Uhr (MEZ) die ersten hochauflösenden Farbaufnahmen des amerikanischen Mars-Rovers Spirit präsentiert, mit deren Hilfe unter anderem zukünftige Fahrtziele für den Rover ausgewählt werden sollen. Ein Beitrag von Michael Stein. Quelle: NASA. “Today is the day for PanCam” – unter diese Überschrift stellte der für die wissenschaftlichen Instrumente …

Spirit: Der Mars ist rot! Weiterlesen »

Erste Bilder von Spitzer freigegeben

Mit der am 18. Dezember freigegebenen ersten Abbildungen des neuen Weltraumteleskop Spitzer ist ein neues Fenster zum Universum geöffnet worden. Ein Beitrag von meiklampmann. Quelle: JPL NASA. Die ersten Beobachtungen des neuen Infrarot-Weltraumteleskop Spitzer der NASA zeigen ein glühendes stellares Kinderzimmer sowie zum ersten mal in einer Entfernung von drei Milliarden Lichtjahren eine Aufnahme von …

Erste Bilder von Spitzer freigegeben Weiterlesen »

Envisat sagt Ozonwerte voraus

Aus den umfangreichen Daten des europäischen Umweltsatelliten Envisat ergibt sich nun eine neue praktische Anwendung: Eine Live-Vorhersage der Ozonwerte. Weltweit. Ein Beitrag von Karl Urban. Quelle: ESA. Am 28. Februar 2002 startet der 10 Tonnen schwere Umweltsatellit Envisat der Europäischen Raumfahrtagentur ESA ins All. Die Aufgaben für und Erwartungen an den Satelliten sind vielseitig. Raumfahrer.net …

Envisat sagt Ozonwerte voraus Weiterlesen »

Spiegel für Hubble-Nachfolger ausgewählt

Mit der Festlegung auf eine Spiegelarchitektur für das James Webb Space Telescope hat die NASA eine wichtige Entscheidung in der Planungs- und Entwicklungsphase des Hubble-Nachfolgers getroffen. Ein Beitrag von Michael Stein. Quelle: NASA. Für das Jahr 2011 ist der Start eines neuen Infrarot-Weltraumteleskops geplant, das die Nachfolge des äußerst erfolgreichen Weltraumteleskops Hubble antreten soll: Das …

Spiegel für Hubble-Nachfolger ausgewählt Weiterlesen »

SIRTF erwacht zum Leben

Das am 25. August gestartete Infrarot-Weltraumteleskop SIRTF der NASA hat mittlerweile die ersten Test-Aufnahmen gemacht und damit seine Funktionsfähigkeit unter Beweis gestellt. Ein Beitrag von Michael Stein. Quelle: NASA. Nachdem die anfänglichen Schwierigkeiten mit einem der vier für die Lagesteuerung zuständigen Gyroskope erwartungsgemäß durch eine Erhöhung der Temperatur des Instruments behoben worden sind hat das SIRTF-Missionsteam …

SIRTF erwacht zum Leben Weiterlesen »

ESA-Observatorium ISO erreicht 1000-Artikel-Marke

Wissenschaftler in aller Welt feiern die tausendste wissenschaftliche Veröffentlichung in Zusammenhang mit dem Infrarot-Weltraumobservatorium (ISO) der ESA. Obwohl seine Betriebsdauer bereits 1998 zu Ende war, entpuppt sich ISO derzeit als eine der produktivsten Weltraummissionen überhaupt. Ein Beitrag von meiklampmann. Quelle: ESA. ISO war das erste Weltraumobservatorium, das in der Lage war, den Himmel im Infrarotbereich …

ESA-Observatorium ISO erreicht 1000-Artikel-Marke Weiterlesen »

Weltraumkarte durch Doppelteleskop im Endstadium

Eine neu aufgenommene “Übersicht” über das All hilft Forschern bei ihrer Arbeit und liefert neue Bilder Ein Beitrag von dominikpuckert. Quelle: NASA. Die himmlische Ernte aus der gründlichsten und hochauflösendsten Übersicht des ganzen Himmels wurde von Infrarot Doppelteleskopen fertig gestellt. Sie ist nun für Forscher verfügbar um genau untersucht zu werden und für die ganze …

Weltraumkarte durch Doppelteleskop im Endstadium Weiterlesen »

Weltraum-Teleskop für Planeten vor dem Start

Anfang des nächsten Jahres startet SIRTF (Space Infrared Telescope Facility) zur Planetensuche ins All. Ein Beitrag von Karl Urban. Quelle: ESA. Der Start ist für Januar 2003 geplant. Das SIRTF wird Bilder und Spektren von unterschiedlichen astrophysikalischen Objekten aufnehmen und deren Infrarot-Strahlung analysieren. Der größte Teil der Infrarotstrahlung, oder Wärmestrahlung, wird von der Erdatmosphäre absorbiert, …

Weltraum-Teleskop für Planeten vor dem Start Weiterlesen »

Scroll to Top